Radbus Klosterneuburg - Passau

Radbus Anhänger

Von Anfang Mai bis Ende September verbindet 2-mal die Woche (Donnerstag & Sonntag) ein direkte Busverbindung Klosterneuburg mit Passau. 

Radfahrer, die gerne den Donauradweg erkunden möchten, bringt der Radbus direkt nach Passau. Von dort kann man dann individuell über den Donauradweg heimradeln. Die Radwegstrecke von Passau nach Klosterneuburg beträgt ungefähr 300 Kilometer. Diese Strecke kann man gemütlich in vier oder fünf Tagesetappen bewältigen. Informationen über den Donauradweg und zur Planung der ganz individuellen Radtour erhält man beim Verein Stadtmarketing & Tourismus Klosterneuburg im Happyland.


Bus-Direktverbindung von Klosterneuburg nach Passau

  • Von Mai bis Ende September, jeweils am Donnerstag & Sonntag
    Treffpunkt: 09.00 Uhr / Parkplatz Happyland
    Fahrtzeit bis Hauptbahnhof Passau: ca. 4,5 Stunden
    Spezial-Angebot für Klosterneuburger: € 84,-. Der Preis versteht sich pro Person inkl. Fahrrad.


Infos & Buchung: Stadtmarketing & Tourismus Klosterneuburg, Tel. 02243 / 320 38, E-Mail: tourismus@klosterneuburg.net


29.01.2024

Aktuelles

Radbus Anhänger

Radbus Klosterneuburg - Passau

Von Anfang Mai bis Ende September verbindet 2-mal die Woche (Donnerstag & Sonntag) ein direkte Busverbindung...

Leihräder von nextbike - Radständer

Leihräder von nextbike

Die Leihfahrräder von nextbike sind in Niederösterreich vielerorts ein fixer Bestandteil von Bahnhöfen,...

Waldweg in Weidling, Baum mit Wandermarkierung

Die 30 schönsten Wanderwege

Wienerwald Tourismus und der Biosphärenpark Wienerwald haben ihr jeweils 15-jähriges Bestehen dafür genutzt,...

Z0000076

Stadtführungen

Bei einem Spaziergang bieten die geprüften Austria Guides einen spannenden Einblick in Geschichte und Kultur Klosterneuburgs.

Klosterneuburg zum Anhören 4 (c) Stadtmarketing & Tourismus Klosterneuburg

HistOHRienpfad zum Anhören

Stadtmarketing, Werner Brix und nun auch Stuart Freeman machen aus dem Historienpfad einen HistOHRienpfad....

weitere Beiträge

Seiteninhalt teilen:

Weiterleiten mit FacebookWeiterleiten mit LinkedInWeiterleiten mit Twitter