Diabetes Selbsthilfegruppe

diabetes

Eine neue Selbsthilfegruppe für Menschen mit Diabetes hat Anfang Juni im Krankenhaus Klosterneuburg erstmals die Türen geöffnet, um Unterstützung, Information und Austausch anzubieten. Die Gruppe, geleitet von erfahrenen Gesundheitsexperten und motivierten Freiwilligen, richtet sich an alle, die von Diabetes betroffen sind, sowie deren Familienmitglieder und Freunde. Diabetes betrifft Millionen von Menschen weltweit und erfordert oft eine kontinuierliche Überwachung, Lebensstiländerungen und emotionale Unterstützung. Die genaue Anzahl der Diabetiker Österreichweit liegt bei ca. 10 Prozent der Bevölkerung. Für Klosterneuburg bedeutet das circa 3.000 Diabetiker. Die Selbsthilfegruppe bietet ein unterstützendes Umfeld, in dem Mitglieder ihre Erfahrungen teilen, sich gegenseitig ermutigen und voneinander lernen können. 

Informationen: diabetes.or.at/gruppen-community/niederösterreich

12.06.2024

Aktuelles

basketball

BK Raiffeisen Duchess

Diana Picorusevic neuer Duchess-Headcoach Nach sehr erfolgreichen Jahren in der BDSL stehen die BK Raiffeisen...

Katharina Jochum (re) mit Pony Peanut und Sarah Földi (Mitte)

Zwergponybesuch im Pflege- und Betreuungszentrum

Das Pflege- und Betreuungszentrum Klosterneuburg bedankt sich sehr herzlich bei Familie Földi, die wieder...

frisbee

Mosquitos fahren zur WM nach Australien

Das österreichische Herren-Nationalteam werden sich Ende August dieses Jahres auf die lange Reise nach...

basketball

BK IMMOunited Dukes

KJ Jenkins nächste Verstärkung für BK IMMOunited Dukes Nach Milos Vranes präsentieren die BK IMMOunited...

weitere Beiträge

Seiteninhalt teilen:

Weiterleiten mit FacebookWeiterleiten mit LinkedInWeiterleiten mit Twitter